Detailansicht des Prototyps MMD

MultiMissionDeck

Umrüstung vom normalen Krankentransport zur intensivmedizinischen Betreuungsmöglichkeit

Detailansicht des Prototyps MMD

MultiMissionDeck

Umrüstung vom normalen Krankentransport zur intensivmedizinischen Betreuungsmöglichkeit

Detailansicht des Prototyps MMD

MultiMissionDeck

Umrüstung vom normalen Krankentransport zur intensivmedizinischen Betreuungsmöglichkeit

Detailansicht des Prototyps MMD

MultiMissionDeck

Umrüstung vom normalen Krankentransport zur intensivmedizinischen Betreuungsmöglichkeit

Detailansicht des Prototyps MMD

MultiMissionDeck

Umrüstung vom normalen Krankentransport zur intensivmedizinischen Betreuungsmöglichkeit

Detailansicht des Prototyps MMD

MultiMissionDeck

Umrüstung vom normalen Krankentransport zur intensivmedizinischen Betreuungsmöglichkeit

Detailansicht des Prototyps MMD

MultiMissionDeck

Umrüstung vom normalen Krankentransport zur intensivmedizinischen Betreuungsmöglichkeit

Die Missionen

Multifunktionale Modulserie

Mögliche medizinische Geräte

Was ist MMD?

Die Lösung eines modularen, multifunktionalen Einbaus einer Kabinenausstattung für den Krankentransport

Die Kabinenausstattung von Flugzeugen der Kategorie "commuter" ist bisher nicht standardisiert und jeweils nur für eine Aufgabe und das Luftfahrzeugmuster entwickelt. Die Mission eines Flugzeuges wird zu Beginn seines Lebenszyklus festgelegt. Die Änderung der Konfiguration ist umständlich und wird selten vorgenommen.
Viele Flugzeuge sind deshalb permanent mit nicht benötigter Ausrüstung ausgestattet, was höhere Kosten verursacht. Oder aber die Flugzeuge stehen statt zu fliegen, weil sie "falsch" ausgestattet sind.

 

In der heutigen Zeit ist es jedoch notwendig, ein Flugzeug nicht nur für eine Aufgabe bzw. Rolle auszustatten sondern mehrere Einsatzprofile bzw. Rollen abzudecken. Dazu bedarf es auch einer modularen Bauweise der Ausstattung. Bisher sind immer nur spezielle Einbauten vorhanden. Um diese Flexibilität für den Nutzer herzustellen, haben sich die Projektpartner für MULTI MISSION Deck (MMD) zusammengefunden.

 

Beispielsweise existieren zahlreiche speziell ausgestattete Air-Ambulance Flugzeuge, um Patienten schonend über weite Entfernungen zu transportieren.
Die Idee in MULTI MISSION DECK ist, diese Ausstattung als multifunktionale Modulserie zu gestalten. In eine Serie von Grundmodulen werden je nach Aufgabe Zubehörmodule eingesetzt. Z.B. kann damit die Umrüstung von normalem Krankentransport in intensivmedizinische Betreuungsmöglichkeit zügig vorgenommen werden.

Technische Daten

Technische Zeichnung
  • Ausgelegt nach CS23-561 Emergency Landing Conditions
  • Gezeigte Geometrie entspricht der Lösung für die DO228NG
  • Anbindung über Seat Rails
  • 8 HE pro 19 Zoll Rack
  • Masse Rack: 27 kg
  • Aufnahme eines Stretchers über NATO-Interface
  • Aufnahme medizinischer Geräte über ISO-Schiene (Krankenhausprofil)
  • Integralbauweise
  • Aus hochfestem Flugzeugaluminium
  • Hygienische und robuste Oberflächen
  • Module
    • Rack
    • Schubladen
    • Schränke
    • Kühlschrank
    • NATO-Stretcher-Aufnahme
    • Vorhang
    • PDU
    • Aufnahme für medizinische Geräte

Aktuelle Meldungen zu MultiMissionDeck

Projekt-Vorstellung auf der Fachmesse

08.04. bis 10.04.2014
Projekt-Vorstellung auf der Fachmesse

Die Messe Aircraft Interiors Expo Hamburg ist die internationale Ausstellung rund um Flugzeuginnenausstattung. Wir sind mit dabei, wenn mehr als 500 Aussteller auf der Aircraft Interiors Expo Messe Hamburg ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Flugzeuginnenausstattung präsentieren.

Mehr erfahren

Vorstellung des MMD-Prototyps

02.10.2013
Vorstellung des MMD-Prototyps

In den Räumlichkeiten der AEE GmbH in Seefeld wurde der Prototyp MMD mit der Mission Patiententransport allen Projektpartnern (AEE Aircraft Electronic Engineering GmbH, Carl Dillenius Metallwaren GmbH & Co. KG, Technodata GmbH) präsentiert und verabschiedet.

Bild vergrößern

Antrag auf Förderung genehmigt

07.07.2013
Antrag auf Förderung genehmigt

Gefördert werden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen - wir sind stolz darauf, dass unser Förderungsantrag für unser gemeinsames MMD-Projekt genehmigt wurde.

Mehr erfahren

Das Projekt wird getragen von folgenden Partnern

Aircraft Electronic Engeneering GmbHCarl Dillenius Luftfahrttechnik Technodata Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand